CaseWORK Team-Meeting in Italien

Zusammentreffen des CaseWORK-Teams in Florenz und Sammeln von Praxis-Erfahrungen

Neuigkeiten: Fortschritte und Inhaltsentwicklung

Das CaseWORK-Team freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass die erste Phase des Projekts, also die Ermittlung der spezifischen Bedürfnisse unserer Zielgruppe, nun abgeschlossen ist. Die Ergebnisse aller Partnerländer (Italien, Griechenland, Deutschland, Slowenien und Österreich) wurden in Form eines transnationalen Berichts zusammengefasst.

Das CaseWORK-Team hat einen umfassenden Lehrplan für den Online-Trainingskurs entwickelt und dessen Inhalte festgelegt. Alle Hauptkurse, die sich mit Informationen über politische und rechtliche Fragen, interkulturelle Kompetenzen und psychologische Unterstützung befassen, wurden in mehrere kleinere Einheiten unterteilt, um die Lernerfahrung zu vereinfachen und das Angebot an Themen zu vergrößern.

Taking a sneak peek: Chapters included in the 2nd course „Intercultural Competences“

Was ist Kultur? Stereotypen nonverbale Kommunikation interkulturelle Kommunikation kulturelle Standards

Da die Entwicklung der allgemeine Struktur und großer Teile des Inhalts bereits weit vorangeschritten ist, kam das Team in Italien zusammen, um den Zeitplan zu überprüfen und die nächsten Schritte zu planen, wie z.B. die Bereitstellung von Übersetzungen in allen Partnersprachen und die Konzeption von Design und Benutzerfreundlichkeit der Kurse.

Der Fokus des Teams lag auf der Implementierung von interaktiven und kollaborativen Elementen - mti Hilfe dieser wird eine produktive Lernumgebung geschaffen. Das Team plant, die Kursentwicklung bis Ende Februar abzuschließen. Alle Testläufe sind für März geplant, sodass die Kurse im Juni verfügbar sein werden.

Besides structuring the development of the content, raising interest about the project by advertising was another priority of the project. News about the project itself and interesting facts about volunteering in the field of migration can be found on Facebook on a regular basis. Everyone is welcome to like and share our page „CaseWORK“. Additionally, every partner will launch different events to promote the project and to recruit participants.

Sammeln von praktischen Erfahrungen im Herzen Italiens
Bildtitel

Im Zuge der Entwicklung eines hilfreichen Online-Angebots für Freiwillige war das Team sehr daran interessiert, praktische Einblicke in die tatsächliche Arbeit der Freiwilligen und einen Überblick über die Situation zu gewinnen. Um allen Partnern ein tieferes Verständnis und vor allem einen persönlichen Bezug zum Thema zu ermöglichen, organisierte OXFAM eine Exkursion zu einem Empfangszentrum in San Casciano im Val di Pesa.

Das Team hatte hier die Möglichkeit, mit Mitarbeitern, Freiwilligen und Flüchtlingen zu sprechen. Nachdem die Organisation (OXFAM) sich und ihre verschiedenen Projekte vorgestellt hatte, teilten einige Flüchtlinge ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse mit den Partnern. All diese verschiedenen Einblicke unterstützten die These, dass Flüchtlinge von längerfristiger Unterstützung, engen Beziehungen zu den Freiwilligen und deren Fachwissen profitieren. Wenn es CaseWORK gelingt, die Freiwilligen zu unterstützen und ihnen hilfreiche Informationen zur Verfügung zu stellen, wird das Projekt allgemein zu einer erfolgreichen Integration beitragen.

Die Hilfe für die Helfer ebnet den Weg für eine erfolgreiche Integration!

Dem CaseWORK-Team liegt diese Aufgabe sehr am Herzen und wird sich in Kürze mit weiteren Neuigkeiten und Informationen zurückmelden. Bis dahin ist jeder Interessierte herzlich eingeladen sich  mit Hilfe der Facebook-Seite des Projekts auf dem Laufenden zu halten..

Projektpartner

CaseWORK ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Lern-Innovation (ILI), der ECC Association for Interdisciplinary Consulting and Education, dem INTRGEA Institute for Development of Human Potentials und Oxfam Italy. Mehr Infos.....