CaseWORK Team-Meeting in Slowenien

Bereit für den Endspurt

Am 1. und 2. April traf sich das CaseWORK-Team zum letzten Präsenztreffen in Ljubljana. Das Team konzentrierte sich auf zwei Hauptthemen:

  • Den Abschluss der inhaltlichen Entwicklungen
  • Die Gestaltung der Lernumgebung und zusätzliche Medienelemente für ein optimales Lernerlebnis.

Die Entwicklung der Inhalte für die drei Hauptmodule ist nahezu abgeschlossen und das Team hat die Aufgaben für den anstehenden Übersetzungsprozess aufgeteilt. Das gesamte Trainingsseminar wird in allen vier Partnersprachen - also Deutsch, Griechisch, Italienisch und Slowenisch - angeboten werden. Zusätzlich werden alle Inhalte in Englisch verfügbar sein. Um die Lernenden aus all diesen Ländern angemessen infomieren zu können, enthält das erste Modul länderspezifische Informationen in der entsprechenden Sprache (und Englisch) über das Asylsystem und Themen wie Aufnahmezentren, den Zugang zur Krankenversicherung, Wohnungssuche und Zugang zu Beruf und Bildung.

Medienelemente

Das CaseWORK-Team will mit Hilfe einer intuitiven und einfach zu bedienenden Lernumgebung die Basis für die bestmögliche Lernerfahrung schaffen. Deshalb entwickelte das Team ein Konzept mit wiederkehrenden visuellen Elementen, die zur Struktur der Kurse beitragen. Die Kurse selbst werden Grafiken, Videos und Animationen enthalten, die komplexe Themen leicht verständlich darstellen. Um die Motivation der Lernenden lebendig zu halten, plant das Team die Einführung eines Systems mit verschiedenen Übungen, sowie Abzeichen und Zertifikaten, die durch den Abschluss eines Kurses oder ganzer Module erworben werden können.

Start des Trainings

Das CaseWORK-Team zielt darauf ab, das Trainingsseminar im Sommer 2019 starten zu können. Wir werden uns in Kürze mit weiteren Neuigkeiten und Informationen zur Teilnahme und Kursanmeldung zurückmelden. In der Zwischenzeit ist jeder Interessierte herzlich eingeladen, sich zu informieren, indem er die Facebook-Seite des Projekts auf dem Laufenden zu halten. und unseren Newsletter abonniert.

Sie können es schon nicht mehr abwarten? Speichern Sie das Datum!

Wenn Sie auf das Seminar gespannt sind, nutzen Sie doch die Gelegenheit und besuchen Sie uns am 26. April auf der Networking-Veranstaltung in Fürth! Die Veranstaltung dient der Präsentation und Diskussion aller aktuellen Projektergebnisse. Sie haben die Möglichkeit, einen Blick auf die Kurse zu werfen und in entspannter Atmosphäre Meinungen und Ideen über CaseWORK und andere Projekte im Bereich Migration auszutauschen. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Die Veranstaltung richtet sich an Institutionen, Verbände und Fachkräfte in der Erwachsenenbildung, der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit sowie an Freiwillige in den entsprechenden Gemeinden - schließlich ist die Arbeit mit Freiwilligen unser Hauptaugenmerk. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 19. April per E-Mail an unter info@casework.eu.

Projektpartner

CaseWORK ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Lern-Innovation (ILI), der ECC Association for Interdisciplinary Consulting and Education, dem INTRGEA Institute for Development of Human Potentials und Oxfam Italy. Mehr Infos.....